Projekt Beschreibung

AT — 4040 Linz

Erweiterung
Goldhaubenwebe

Projekttyp: Gewerbe- & Industriebau
Standort: 4040 Linz
Status: Realisiert
Fertigstellung: 2015
Auftraggeber: Goldhauben-Webe e.U.
Materialien: Massivbauweise, Alucobond® Fassade
Nutzfläche: 140 m²
Grundstucksgröße: 11.580 m²
Fotos: Thompson Photography

Bereits vor über 30 Jahren baute das Architekturbüro Klinglmüller ZT KG den Betrieb der Goldhaubenwebe. Nun wird das Gebäude, durch die perfekt harmonisierende Symbiose von Bestand und Neubau, neu belebt. Das Erdgeschoss wurde um ein Musterzimmer in runder, vollkommen verglaster Ausführung erweitert. Im Obergeschoss lässt die vollflächige Schiebetür am Ende des großzügig gestalteten Besprechungs- und Ausstellungsraumes genügend natürliches Licht einfallen um die verbleibende Fläche für Mobiliar nutzen zu können.

Abgerundet wird der Zubau durch eine parametrische vorgehängte Fassade, die aus Alucobond® gefertigt und über den Bestandsteil des Gebäudes weiter geführt wurde um Alt- und Neubau nahtlos miteinander zu verbinden. Die einzelnen Platten wurden mithilfe neuester Verfahrensmethoden computergesteuert vorgefertigt und klebend, ohne zusätzliche Verbindungen, befestigt. Ein LED-Band hinter den hexagonalen Öffnungen genauso wie die, durch ein umlaufendes Lichtband betonte, Auskragung bringen das Gebäude auch abends zum Strahlen – ein Garant um Blicke auf sich zu ziehen.